Wochenendseminare & weitere Veranstaltungen

06.-08.06.2014: Land der guten Hoffnung? – 20 Jahre Demokratie in Südafrika, Würzburg

06.-08.06.2014: Land der guten Hoffnung? – 20 Jahre Demokratie in Südafrika, Würzburg
Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. lädt in Kooperation mit der INISA e.V. zum Seminar ein.
Freitag bis Sonntag, 06. - 08.06.2014, Akademie Frankenwarte Würzburg, Leutfresserweg 81-83, 97092 Würzburg
 
20 Jahre der Veränderung und des Wachstums, der Kontraste und Konflikte, in denen längst nicht alle Folgen der Apartheid überwunden sind. Hoffnungen wurden mit der Fußball-WM 2010 verbunden. Danach kamen die gewaltsamen Auseinandersetzungen und Streikwellen. Wie steht es um das Erbe Mandelas?
 
 
 
PROGRAMM:
 
Freitag, 06.06.2014

17.30: Anreise und gemeinsames Abendessen
18.45 – 19.15: Begrüßung der Teilnehmenden, Vorstellungsrunde
19.15 – 20.00: Kurze thematische Einführung und Landesüberblick Südafrika (A. Baumert)
20.00 – 22.00: Filmische Einblicke mit anschließender Diskussion
 
Samstag, 07.06.2014

9.00 – 12.45:
- 20 Jahre Demokratie in Südafrika? (Dr. B. Mabanza, KASA)
- Wahl 2014 – Pluralismus im “Einparteienstaat”?
- Die sozio-ökonomische Situation Südafrikas (Prof. Dr. R. Kappel, GIGA)

12.45 Mittagessen
14.30 – 17.00
- AG1: Südafrikas Wirtschaft nach 1994: “What happened to the developmental state?” (Prof.Dr. R. Kappel, GIGA; B. Rösiger, INISA; J. Finkeldey)
- AG2: Südafrika in der Region: SADC und AU (T. Zajontz)
- AG3: Klimawandel / Umweltschutz  (Dr. B. Never, DIE)
- AG4: Zivilgesellschaft in Südafrika (Dr. B. Mabanza, KASA)

17.00 – 18.15: Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse der AGs
18.15: Abendessen
Danach optional: Film
 
Sonntag, 08.06.2014

09.00 – 11.30:
- Menschenrechte in Südafrika: Fokus Gender (Dr. R. Schäfer)
- Marikana und die Auswirkungen – Beginn des Widerstands? (J. Finkeldey)
11.30 – 12.00: Zusammenfassende Abschlussdiskussion
12.00 – 12.30: Seminarauswertung und -kritik
12.30: Mittagessen, danach Abreise
 
Foto: creedline - Fotolia.com
03.06.2014: Lesung: Christopher Mlalazi "Wegrennen...
27.06.2014: Southern Africa – 20 Years after the E...

Related Posts

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.