Wochenendseminare & weitere Veranstaltungen

23.-25.05.2008: Mosambik – ein Land im Aufbruch? Würzburg

Ein politisch-kulturelles Wochenende

Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. veranstaltet in Kooperation mit INISA e.V. und dem Koordinierungskreis Mosambik e.V. vom 23. bis 25. Mai 2008 in der Akademie Frankenwarte, Würzburg ein Seminar zum Thema.

ReferentInnen:

Lothar Berger, Informationsstelle Südliches Afrika, Bonn
Michael Kegler, literarischer Übersetzer, Hofheim
Dr. Elisio Macamo, Entwicklungssoziologe, Bayreuth
Ronald Meyer, Referent Regionale Entwicklungspolitik Afrika,BMZ, Bonn (angefragt)
S.E. Carlos dos Santos, Botschafter der Republik Mosambik,Berlin
Rainer Tump, freiberuflicher EZ-Berater, Bielefeld

 

Leutfresserweg 81- 83
97082 Würzburg
Postfach 55 80
97005 Würzburg
tel. Durchwahl:
0931 / 80464 – 347 (H.Mansury)
0931 / 80464 –340 (C.Schmitt)
fax: 0931 / 80464 - 44
homaira.mansury@frankenwarte.de
carmen.schmitt@frankenwarte.de
www.frankenwarte.de

Seminarleitung: Homaira Mansury, Akademie Frankenwarte, Würzburg

René Gradwohl, Initiative Südliches Afrika (INISA), Bonn
Peter Steudtner, Koordinierungskreis Mosambik, Berlin

07.05.2008: Quo Vadis? - Simbabwe nach den Wahlen...
08.07.2008: NEPAD und der African Peer Review Mech...

Related Posts

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen