"Afrika Süd" Mrz/April 2012, 41.Jg. Nr. 2

Inhalte:

  • Ausser Spesen nix gewesen - Völkermorddebatte im Deutschen Bundestag (Henning Melber)

    NAMIBIA
  • Mit Beton verrechnet (Hein Möllers)
  • Ethnische Kämpfe im Rennen um die Präsidentschaft (Ndumba Kamwanyah)
  • Der Traum ist aus (Henning Melber)
  • Die soziale Frage (Martin Hohnhold)

    MADAGASKAR
  • Die Mafia von Madagaskar (Thomas Deltombe)

    DR KONGO
  • Reiche Inseln - elende Viertel (Simone Schlindwein)
  • Kinshasa und die urbane Dynamik (Mik Missakabo)
  • Viva Riva (Anna-Lena Schmidt)

    SÜDAFRIKA
  • Zurück in die Zukunft? ANC-Analyse (Dale T. KcKinley)
  • Die Rückkehr des Politischen - ANC-Analyse (Richard Pithouse)
  • Ein erster Schritt? GM entschädigt Apartheid-Opfer (Dieter Simon)

    SIMBABWE
  • Latrinenkapitalismus (Khadija Sharife)

    LESOTHO
  • Kreuz oder Kochtopf - die Wahlen im Mai 2012 (Brigitte Reinhardt)

 JETZT BESTELLEN? KONTAKT ZUR ISSA

16.02.2012: Malawi – Quo vadis? Berlin
17.03.2012: INISA Mitgliederversammlung, Berlin

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.