10.-12.06.2016: Menschenrechte im Südlichen Afrika, Würzburg

10.-12.06.2016: Menschenrechte im Südlichen Afrika, Würzburg

Die Gesellschaft für Politische Bildung e.V. lädt in Kooperation mit der INISA e.V. ein:

Menschenrechte im Südlichen Afrika

Afrika Akademie Frankenwarte, Leutfresserweg 81 - 83, 97082 Würzburg

Für Mitglieder der INISA besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Teilnahme*

* Preis der Ü im DZ. Dieses Angebot gilt für alle Personen, die bis einschließlich 31.5.2016 als Mitglied bei INISA gemeldet sind. Für Informationen zu den Modalitäten: info@inisa.de .

Weiterlesen
3880 Hits

16.04.2015: Mit oder ohne Sanktionen: Keine Demokratisierung in Simbabwe, Berlin

16.04.2015: Mit oder ohne Sanktionen: Keine Demokratisierung in Simbabwe, Berlin

Das GIGA German Institute of Global and Area Studies und die Initiative Südliches Afrika (INISA e.V.) laden ein:

Mit oder ohne Sanktionen: Keine Demokratisierung in Simbabwe
Donnerstag, 16. April 2015, 18:00 – 19:30 Uhr

GIGA Berlin-Büro, Friedrichstraße 206 (Eingang Zimmerstraße), 10969 Berlin

 

 

ReferentInnen: 

Dr. Christian von Soest (Leiter, Forschungsteam Ursachen und Wirkungen von Sanktionen, GIGA German Institute of Global and Area Studies)

Julia Grauvogel (Wissenschaftliche Mitarbeiterin, GIGA German Institute of Global and Area Studies)


Diskutant:
 Matthias Veltin (Leiter des Referats 320: Afrikanische Union, Südliches Afrika, Große Seen, Auswärtiges Amt)
Moderation: Andreas Baumert (Initiative Südliches Afrika, INISA e.V.)

Download Einladung

Weiterlesen
2629 Hits