Veranstaltungen des Berliner Afrikakreises

Notice: Trying to get property of non-object in /WWWROOT/239035/htdocs/components/com_easyblog/router.php on line 62

30.08.2010: Fighting HIV/AIDS in Zimbabwe – Challenges and Perspectives for Community Involvement, Berlin

Liebe Afrika-interessierte,


wir möchten Sie/Euch recht herzlich zum nächsten Berliner Afrikakreis am Montag, 30. August 2010, 19.00 Uhr ins Afrikahaus (Bochumer Str. 25, 10555 Berlin, Nähe U-Bahnhof Turmstraße) einladen.

Thema: Fighting HIV/AIDS in Zimbabwe – Challenges and Perspectives for Community Involvement

Referent: Farai Mahaso, Batanai HIV/AIDS Service Organisation, Masvingo
Einführung: The health system in Zimbabwe: Policies and players
Frank Gries, INISA, ehem. SolidarMed HIV Programmkoordinator Zimbabwe

Moderation: Prof. Dr. Hansjörg Dilger, Institut für Ethnologie der Freien Universität Berlin

Weiterlesen

05.07.2010: Diaspora - ein bedeutender Akteur in der Konfliktminderung und Konfliktlösung in den Herkunftsländern? Berlin

Liebe Afrika-interessierte,

wir möchten Sie/Euch recht herzlich zum nächsten Afrikakreis am Montag, 5. Juli 2010, 19.00 Uhr ins Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße) einladen.

Thema: Diaspora - ein bedeutender Akteur in der Konfliktminderung und Konfliktlösung in den Herkunftsländern? Beispiele der Sierra leonischen und Somalischen Diaspora.

Referenten:
Christian Arndt, Stellv. Vorsitzender SID-Berlin, Co-Autor des GTZ-Diskussionspapiers: „Beitrag der Diasporas zu Konfliktminderung und Konfliktlösung in den Herkunftsländern“
Mustafa Y. Ismail, Koordinator der “Somali Initiative for Sustainable Peace and Reconciliation”
Edward Mando, Gründer der NGO „Kindernetzwerk Sierra Leone“, Projektmanager in zahlreichen Friedensprojekten in Sierra Leone, gefördert u.a. durch IFA und UNDP

Moderation: Dr. Konrad Melchers (Journalist, ehem. Chefredakteur von eins Entwicklungspolitik)

Weiterlesen

01.06.2010: EPAs – Gefahr oder Chance für Afrika’s Entwicklung? Berlin

Liebe Afrikafreunde,


hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zu unserem nächsten gemeinsamen Treffen am Dienstag, den 01. Juni 2010 um 19:00 Uhr im Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße) einladen.

Thema: EPAs – Gefahr oder Chance für Afrika’s Entwicklung? Zum Stand der Diskussion über die Economic Partnership Agreements (EPAs) der EU mit den AKP-Staaten

Referent: Dr. Günther Taube (Bereichsleiter Internationale Regelwerke, Gute Regierungsführung,
Wirtschaftspolitik, InWEnt; ehm. IWF)

Diskutant: David Hachfeld (Referent Handelspolitik, Oxfam Deutschland)

Moderation: Prof. Dr. Peter Waller (SID, FU Berlin)

Weiterlesen

19.05.2010: Quo vadis Niger? Demokratie durch Militärputsch? Berlin

Liebe Afrika-interessierte,


wir möchten Sie/Euch recht herzlich zum nächsten Afrikakreis am Mittwoch, 19. Mai 2010, 19.00 Uhr ins Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße), einladen.

Thema: Quo vadis Niger? Demokratie durch Militärputsch?

Referent: Dr. Boubacar Daouada Diallo, Abdou Moumouni Universität Niamey/Niger
RIESCA - Réseau International d'Études Stratégiques sur les Conflits en Afrique PASPA - Partenariat Strategique pour la Paix en Afrique

Moderation: Dominic Johnson, Afrika-Redakteur der taz – die tageszeitung, angefragt

Weiterlesen

28.04.2010: Dezentralisierung in Afrika - zum Scheitern verurteilt? mit kurzem Einführungsvortrag zum Beispiel Mosambik, Berlin

Liebe Afrikainteressierte,


hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zu unserem nächsten Treffen am Mittwoch, den 28. April 2010 um 19:00 Uhr ins Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße), einladen.

Thema: Dezentralisierung in Afrika - zum Scheitern verurteilt? mit kurzem Einführungsvortrag zum Beispiel Mosambik

Referenten:
Rudolf Huber, BMZ, Referat 324, Südliches Afrika, Bonn
Dr. Gero Erdmann, GIGA Institut für Afrika-Studien, Berlin
Johannes Plagemann, Hamburg International Graduate School for the Study of Regional Powers
(Verfasser der GIGA-Studie: „Dezentralisierung in Afrika“ – zum Scheitern verurteilt? Das Beispiel Mosambik)

Moderation: Dr. Sebastian Seedorf, INISA

Weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen