Veranstaltungen des Berliner Afrikakreises

Notice: Trying to get property of non-object in /WWWROOT/239035/htdocs/components/com_easyblog/router.php on line 62

13.11.2012: Tanzania’s Vision 2025 - Will the development strategy deliver? Berlin

13.11.2012: Tanzania’s Vision 2025 - Will the development strategy deliver? Berlin

Liebe Afrikainteressierte,

hiermit laden wir Sie sehr herzlich zum nächsten Berliner Afrikakreis der Initiative Südliches Afrika (INISA) und der Society for International Development (SID-Berlin) in Kooperation mit dem Afrikahaus sowie dem Tanzania-Network ein:

Tanzania’s Vision 2025 - Will the development strategy deliver?

 

Dienstag, 13. November 2012 um 19:00 Uhr im Afrikahaus
Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße)

Speaker: Amb. Charles Mutalemwa (Director International Growth Centre Tanzania (IGC); prev. Ambassador of Tanzania to the United Nations and the WTO)

Discussant: Jürgen Reitmaier (Advisor, Extractive Industries Transparency Initiative; prev. Africa Department, International Monetary Fund)

Moderation: Prof. Dr. Peter Waller (FU Berlin, SID-Berlin)

Weiterlesen

11.10.2012: Mehr Geschlechtergerechtigkeit? Zur Frauenquote in Afrika, Berlin

11.10.2012: Mehr Geschlechtergerechtigkeit? Zur Frauenquote in Afrika, Berlin

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 18:00 bis 19:30 Uhr, GIGA Berlin-Büro, 

Friedrichstraße 206 (Eingang Zimmerstraße), 10969 Berlin

Mehr Geschlechtergerechtigkeit? Zur Frauenquote in Afrika

Referentin: Dr. Antonie Katharina Nord (ehem. Leiterin des Regionalbüros der Heinrich-Böll-Stiftung in Kapstadt, Südafrika)
Diskutantin: Dr. Rita Schäfer (Ethnologin)
Moderation: Eva Range (Afrikanistin, Vorstandsmitglied von INISA)

Die in den vergangenen 50 Jahren vielerorts im südlichen Afrika eingeführten Frauenquoten für politische Gremien sind überraschend erfolgreich. Inzwischen wird jedoch in Afrika diskutiert, ob diese Quoten neben der zahlenmäßigen Repräsentation von Frauen tatsächlich zu mehr Einfluss von Frauen auf politische Entscheidungen und zu einer Veränderung der gesellschaftlichen Machtverhältnisse geführt haben. Im Mittelpunkt steht deshalb die Frage: Liegt lediglich eine Scheinbeteiligung vor oder führen Frauenquoten wirklich zu gesellschaftlichen Veränderungen und mehr Geschlechtergerechtigkeit in Afrika?

Weiterlesen

12.09.2012: Mali – Demokratisierung, Separatismus und Islamismus, Berlin

12.09.2012: Mali – Demokratisierung, Separatismus und Islamismus, Berlin

Liebe AfrikaInteressierte,

die Initiative Südliches Afrika (INISA) und die Society for International Development (SIDBerlin) laden Sie gemeinsam mit dem Afrika-Haus zum nächsten Berliner Afrikakreis ein:

Mittwoch, 12. September 2012, 19:00 Uhr Afrika-Haus Berlin
Bochumer Str. 25, 10555 Berlin

Mali – Demokratisierung, Separatismus und Islamismus 

Referent: Botschafter a.D. Karl Flittner (Deutscher Botschafter in Mali bis Juni 2012)
Referentin: Antonia Witt (Wiss.-Mitarbeiterin, Institut für Interkulturelle und Internationale Studien, Universität Bremen; Promotion über African Union and Unconstitutional Changes of Government)

Moderation: Dr. Konrad Melchers (ehem. Chefredakteur „Entwicklungspolitik“)

Foto: Fotolia 2012

Weiterlesen

29.08.2012: The Curse of Berlin: Africa after the Cold War, Berlin

29.08.2012: The Curse of Berlin: Africa after the Cold War, Berlin

Dear friends of Africa,

the Initiative Southern Africa (INISA) e.V. and the Society for International Development (SID-Berlin) cordially invite you in cooperation with the Afrika-Haus and the Friedrich-Ebert-Foundation to the next Berliner Afrikakreis:

Wednesday, 29. August 2012, 19:00 – 21:00, Afrika-Haus Berlin Bochumer Str. 25, 10555 Berlin (U-Bahn: Turmstr.)

Book Presentation/Discussion The Curse of Berlin: Africa after the Cold War

Speaker: Dr. Adekeye Adebajo (Executive Director, Centre for Conflict Resolution, Cape Town, South Africa)

Discussant: Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin (Former German Federal Minister of Justice; Free University of Berlin)

Chair: Dr. Ulrich Golaszinski (Friedrich-Ebert-Foundation, Africa Department, Berlin)

The discussion will be in English. No registration necessary.

Weiterlesen

25.06.2012: Black Star Rising – Ghana vor der Bewährungsprobe, Berlin

Liebe AfrikaInteressierte,

die Initiative Südliches Afrika (INISA) und die Society for International Development (SIDBerlin) laden Sie dieses Mal in Zusammenarbeit mit dem Afrika Haus, gefördert durch die Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit (LEZ) zum nächsten Berliner Afrikakreis ein

Montag, 25. Juni 2012, 19:00 Uhr Afrika Haus Berlin Bochumer Str. 25, 10555 Berlin
(U-Bahn: Turmstr.)

Thema: Black Star Rising – Ghana vor der Bewährungsprobe

Referent: Prof. Dr. Theo Rauch (Freie Universität Berlin, Berlin/Accra)
Diskutant: Mutaru Mumin (ehem. Ass. Program Officer, Ghana Center for Democratic Development, Accra/Duisburg)

Moderation: Frank Gries (Initiative Südliches Afrika, INISA, Berlin)

Ghana kann für die letzten Jahre eine beeindruckende Bilanz wirtschaftlicher und demokratischer Konsolidierung vorweisen. Die jüngste kommerzielle Erschliessung von Erdölvorkommen hat das Land seit 2011 in die Gruppe der am schnellsten wachsenden afrikanischen Länder befördert. Den Status eines Middle-Income Country hat sich Ghana im selben Jahr erworben. Eine stetig wachsende Mittelschicht trägt dabei nicht nur zum erfolgreichen Kampf gegen Armut bei, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag für die Stärkung demokratischer Strukturen.

Ende diesen Jahres muss sich die Regierung von John Atta Mills Wahlen stellen (Präsidentschafts- sowie Parlamentswahlen). Umstrittene Themen im Wahlkampf sind u.a. die Rolle von Staat und Markt sowie die Nutzung der natürlichen Ressourcen für eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Gasvorkommen und Erdöleinnahmen sollen dabei systematisch zur Schaffung energieintensiver Industrien beitragen und einen Beitrag zur Überwindung des Nord-Süd Wohlstandsgefälles im Lande leisten.

Mit unseren Referenten wollen wir eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation Ghanas versuchen und über die anstehenden Herausforderungen für den weiteren Aufstieg des Black Star Westafrikas diskutieren!

PROGRAMM DOWNLOAD

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und verbleiben mit den besten Grüßen,

Prof. Dr. Peter Waller
SID-Berlin e.V.
www.sid-berlin.de

René Gradwohl 
INISA e.V. 
www.inisa.de

The discussion will be in English. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Weiterlesen