Neueste Beiträge
10.02.2016: Burkina Faso – eine Jugend in Bewegung, Berlin

 

BERLINER AFRIKAKREIS

Liebe Afrikainteressierte,
hiermit laden wir Sie sehr herzlich zum nächsten Berliner Afrikakreis der Initiative Südliches Afrika (INISA) und der Society for International Development (SID-Berlin) in Kooperation mit dem Berliner Afrikahaus ein.

Burkina Faso – eine Jugend in Bewegung

Mittwoch, 10. Februar 2016, 19:00 - 20:30 Uhr Afrika-Haus Berlin, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße)

Referenten:

  • Wendpanga Eric Segueda (Institut für Ethnologie, Goethe Universität Frankfurt a.M.)
  • Nina-Kathrin Wienkoop (Leuphana Universität Lüneburg / Institut für Protest- und Bewegungsforschung Berlin)
  • Moderation: Andreas Baumert (Initiative Südliches Afrika, INISA e.V.)

Einladung INISA Afrikakreis: Burkina Faso (10.02.2016)

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ernennung der aktuellen INISA Stipendiaten 2015

Liebe Freundinnen und Freunde des südlichen Afrika,

seit vielen Jahren gehört zur Arbeit der INISA unser Stipendienprogramm, mit dem Studierende im südlichen Afrika ein Jahr gefördert werden. Jedes Jahr bewerben sich auf unsere Ausschreibung vielseitig interessierte und engagierte junge Frauen und Männer, die oft auf beeindruckende Weise soziale Not, erschütternde familiäre Umstände und Benachteiligungen aller Art überwinden, um sich ihren Traum eines Studiums und selbstbestimmten Lebens in Afrika zu erfüllen. Heute möchten wir Ihnen unsere INISA-Stipendiaten 2015 vorstellen.

17.12.2015: Klimagerechtigkeit: Die afrikanische Perspektive – nach der Klimakonferenz, Berlin

BERLINER AFRIKAKREIS

Liebe Afrikainteressierte,
hiermit laden wir Sie sehr herzlich zu unserem nächsten gemeinsamen Afrikakreis ein:

Klimagerechtigkeit: Die afrikanische Perspektive – nach der Klimakonferenz

Donnerstag, 17. Dezember 2015 um 19:00 Uhr im Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße)



Referenten:

  • Alpha Kaloga (Referent für Klimaanpassung und Entwicklung, Germanwatch e.V.)
  • Pieter Pauw (Umweltwissenschaftler, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik (DIE), Bonn)
  • Prof. Jann Lay (Komm. Direktor des GIGA Institut für AfrikaStudien), angefr. 

  • Moderation: Prof. Theo Rauch (Geograph, Freie Universität Berlin)

Einladung INISA Afrikakreis: Klimagerechtigkeit (17.12.2015) 

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

27.10.2015: Angola in der Krise?, Berlin

BERLINER AFRIKAKREIS

Die Initiative Südliches Afrika (INISA) und die Society for International Development (SID-Berlin) laden in Kooperation mit dem Berliner Afrikahaus ein

                                                                                             Angola in der Krise?

                                                                                                     Dienstag, 27. Oktober 2015, 19:00 - 20.30 Uhr 

                       Afrika-Haus Berlin, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße)

 

Referent: Emanuel Matondo (Redakteur, Informationsstelle Südliches Afrika, issa)

Diskutant: Christian Clages (Leiter des Referats 320: Afrikanische Union, Südliches Afrika, Große Seen, Auswärtiges Amt)

Moderation: Andreas Baumert (Initiative Südliches Afrika, INIA e.V.)

Einladung-AK_Angola_27_Oktober_2015.pdf

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Liebe Mitglieder, liebe Afrikainteressierte,

die nächste INISA Mitgliederversammlung findet im September 2015 in Berlin statt.

Sonntag, 27. September 2015 ab 12 Uhr
Versammlungsraum des Bundesverbands für Kindertagespflege e.V., Baumschulenstraße 74, 12437 Berlin

Wir würden uns freuen, viele Mitglieder und natürlich auch interessierte Gäste begrüßen zu können.

Bitte melden Sie sich bei uns an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viele Grüße,
für den Vorstand

Andreas Baumert
INISA e.V.

 

Download Einladung INISA Mitgliederversammlung in Berlin (27.09.2015)

24.08.2015: South Africa – divided forever?, Berlin

 

BERLINER AFRIKAKREIS

The Initiative Southern Africa (INISA) and the Society for International Development (SID-Berlin) cordially invite you in cooperation with the Afrika-Haus:

South Africa – divided forever?

Monday, 24 August 2015, 19:00 – 20:30

Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, 10555 Berlin (U-Bahn: Turmstr.)

 

Speaker:

Dr Ismail Lagardien (Guest Scholar at German Development Institute; former Member of the   Secretariat of the National Planning Commission in the The Presidency of South Africa)

Dr Naniso Tswai       (Journalist, Author and Researcher, Berlin)  

Chair:

Andreas Baumert     (Initiative Südliches Afrika, INISA e.V.)

The discussion will be in English. No registration necessary.

Invitation_-South-Africa_Divided-forever_24082015.pdf

Presentation given by Dr Naniso Tswai: Presentation_Naniso-Tswai.pdf

02.07.2015: Fighting Boko Haram - War crimes and the Nigerian Military, Berlin

BERLINER AFRIKAKREIS

The Initiative Southern Africa (INISA) and the Society for International Development (SID-Berlin) cordially invite you in cooperation with Amnesty International and the Afrika-Haus:

Fighting Boko Haram - War crimes and the Nigerian Military

Thursday, 02 July 2015, 19:00 – 20:30

Afrika-Haus Berlin, Bochumer Str. 25, 10555 Berlin (U-Bahn: Turmstr.)

Speaker: Dan Eyre (Nigeria Researcher, Amnesty International)  

Discussants: Prof Robert Kappel (President Emeritus and Senior Research Fellow, GIGA German Institute of Global and Area Studies)

Georg Schmidt (Regional Director for Sub-Saharan Africa and Sahel, Federal Foreign Office)

Chair: Dagmar Dehmer  (Journalist, Der Tagesspiegel)

The discussion will be in English. No registration necessary.

Invitation_-War-Crimes-and-the-Nigerian--Military_02072015.pdf