Veranstaltungen des Berliner Afrikakreises

14.12.2007: Was macht Afrika mit dem vielen Geld? Aufgaben und Erfahrungen der Extractive Industries Transparency Initiative (EITI), Berlin

Liebe Afrikafreunde,

hiermit möchten wir Sie sehr herzlich zu unserem nächsten gemeinsamen Treffen am
Freitag, den 14. Dezember 2007 um 19:30 Uhr im Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin
(U-Bahn Turmstraße) einladen.

Thema: Was macht Afrika mit dem vielen Geld? Aufgaben und Erfahrungen der Extractive Industries Transparency Initiative (EITI)

Referenten: Kristian Lempa (EITI-Berater, Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, Kinshasa)
Jean-Pierre Muteba (Extractive Industries Transparency Initiative DR Congo, Katanga)

Moderation: Prof. Dr. Peter Waller (FU-Berlin, SID)

Der Rohstoff-Boom der letzten Jahre hat einigen afrikanischen Ländern enorme Deviseneinnahmen beschert, die bei guter Regierungsführung zu Wachstum und Armutsreduzierung, bei schlechter jedoch zu Armut, Korruption und gewaltsamen Konflikten führen können. Der entscheidende Punkt ist die Transparenz, d.h. wenn es gelingt die Zahlungen der Unternehmen an die Regierungen offen zu legen, kann die Zivilgesellschaft Druck auf die Regierungen ausüben, um den Geldsegen für eine
breitenwirksame Entwicklung einzusetzen. Ob und wie das gelingt wollen wir mit den Referenten
diskutieren.

Der G8 Gipfel in Heiligendamm hat die Einladung der Bundesregierung zu einer internationalen Konferenz über Transparency in the Extractive Sector begrüßt. Diese Konferenz findet nun am 14. Dezember in Berlin statt. Unsere Referenten werden daran teilnehmen und können über die Probleme und Ergebnisse berichten. Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion über ein für die Zukunft Afrikas ganz entscheidendes Thema.

Veranstaltungssprache ist Deutsch, die Beiträge von Herrn Muteba werden übersetzt.

Mit den besten Grüßen,

Prof. Dr. Peter Waller
SID Afrikakreis
www.sid-berlin.de
Email: peterwaller@t-online.de

René Gradwohl
INISA e.V.
www.inisa.de
Email: gradwohl@inisa.de

11.-13.12.2007: Gender Justice - An Issue for Corp...
07.05.2008: Quo Vadis? - Simbabwe nach den Wahlen...