30.03.2011: Westafrika – 50 Jahre Unabhängigkeit – Quo vadis? Berlin

Liebe Afrikafreunde,

hiermit laden wir Sie sehr herzlich zu unserem nächsten gemeinsamen Treffen am Mittwoch, den 30. März 2011 um 19:00 Uhr im Afrikahaus, Bochumer Straße 25, 10555 Berlin (U-Bahn Turmstraße) ein.


Thema: Westafrika – 50 Jahre Unabhängigkeit – Quo vadis?

Referenten:

Dr. Andreas Mehler (Direktor des GIGA Instituts für Afrika-Studien, Hamburg)
Michael Monnerjahn (Leitender Redakteur von „afrika wirtschaft“, Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft, Hamburg)

Moderation: Christian Nakonz (ehm. deutscher Botschafter in Ghana)


Ghana verzeichnet 50 Jahre nach der Unabhängigkeit ein solides Wirtschaftswachstum und politische
Stabilität, Cote d´Ivoire hingegen – einstiges „Vorzeigeland“ versinkt gegenwärtig im Bürgerkrieg. Wie ist die Situation Westafrikas insgesamt zu beurteilen, fallen die frankophonen Länder in der Entwicklung zurück? Wie wirkt sich die Krise des Wirtschaftszentrums Cote d´Ivoire auf die Nachbarländer aus? Wie haben sich die gemeinsamen Regionalinstitutionen entwickelt und leisten sie einen Beitrag zu Stabilität und Entwicklung? Welche Rolle spielt die „neue“ französische Afrikapolitik?

Über diese und andere aktuelle Fragen zu Westafrika haben die beiden Referenten erst kürzlich
publiziert, Dr. Mehler mit zwei Arbeiten in der Reihe GIGA-Focus (www.giga-hamburg.de/giga-focus)
Michael Monnerjahn in der Afrikapost Nr. 3/2010.

Wir freuen uns sehr mit diesen ausgewiesenen Westafrika-Experten eine hochaktuelle Diskussion führen
zu können.

Mit den besten Grüßen,
Prof. Dr. Peter Waller René Gradwohl Berlin, den 16.03.2011
SID Afrikakreis INISA e.V.,

www.sid-berlin.de www.inisa.de
Email: peterwaller@t-online.de Email: gradwohl@inisa.de

Programmdownload

08.03.2011: Zwei Jahre Präsidentschaft Jacob Zuma ...
06.06.2011: Die Afrikanische Union und die aktuell...

Related Posts